METRO GROUP hat ihre Beteiligung an Booker verkauft

3. September 2014

Die METRO GROUP hat ihre gesamte Beteiligung in Höhe von ca. 9% an der Booker Group Plc. im Rahmen eines beschleunigten "Bookbuilding" -Verfahrens veräußert.

"Die Veräußerung unseres Anteils an Booker gibt uns die Möglichkeit, die uns zufließenden Mittel in die weitere Expansion der METRO GROUP zu investieren und die Verschuldung weiter zurückzuführen", sagt Olaf Koch, Vorsitzender des Vorstands der METRO AG. "Auch wenn wir keine direkte Beteiligung an Booker mehr halten, werden wir die erfolgreiche strategische Partnerschaft mit Charles Wilson und seinem Team fortsetzen."

Seit dem Einstieg der METRO GROUP bei Booker Ende Mai 2012 stieg die Aktie von 79,1 pence auf aktuell 135,3 pence. Insgesamt fließen der METRO GROUP aus dieser Transaktion etwa 196 Mio. britische Pfund zu.