METRO GROUP und Media-Saturn prüfen strategische Optionen für Saturn-Märkte in Frankreich

29. Oktober 2010

Die METRO GROUP und ihre Tochtergesellschaft Media-Saturn-Holding GmbH prüfen derzeit die strategischen Optionen für ihre Elektrofachmärkte in Frankreich. Eine dieser Optionen ist die Abgabe einzelner oder aller Märkte an Investoren. Mit der französischen HTM Group als einem potenziellen Investor sind Gespräche aufgenommen worden. Weitere Optionen umfassen die Vereinbarung von strategischen Partnerschaften oder die Fortführung des Geschäfts mit einer neuen Wachstumsstrategie. Der Ausgang der strategischen Prüfung ist vollkommen offen. 

Media-Saturn betreibt in Frankreich derzeit 34 Märkte unter dem Markennamen "Saturn". Die Prüfung hat eine Lösung zum Ziel, die im besten Interesse der Arbeitnehmer ist. Gespräche mit den zuständigen Arbeitnehmervertretern wurden aufgenommen. 

Die Prüfung der strategischen Optionen für Saturn steht im Einklang mit der langfristig ausgerichteten profitablen Wachstumsstrategie der METRO GROUP. Das Geschäft mit Elektronikwaren in Frankreich ist nach wie vor durch ein sehr herausforderndes konjunkturelles Umfeld geprägt. 

Mit einem Nettoumsatz von 19,7 Milliarden Euro und über 60.000 Mitarbeitern im Jahr 2009 sind Media Markt und Saturn Europas führende Elektrofachmärkte. Die mehrheitlich zur METRO AG gehörende Media-Saturn Unternehmensgruppe ist derzeit mit 852 Märkten in 16 europäischen Ländern vertreten. 

Die METRO GROUP zählt zu den bedeutendsten internationalen Handelsunternehmen. Sie erzielte im Jahr 2009 einen Umsatz von rund 66 Mrd. €. Das Unternehmen ist in 34 Ländern an über 2.100 Standorten tätig und beschäftigt rund 290.000 Mitarbeiter. Die Leistungsfähigkeit der METRO GROUP basiert auf der Stärke ihrer Vertriebsmarken, die selbstständig am Markt agieren: Metro/Makro Cash & Carry – international führend im Selbstbedienungsgroßhandel, Real-SB-Warenhäuser, Media Markt und Saturn – europäischer Marktführer im Bereich Elektrofachmärkte, sowie Galeria Kaufhof Warenhäuser.