METRO GROUP unterstützt Eurovision Song Contest

24. März 2011

  • METRO GROUP internationaler Sponsor des Musikwettbewerbs
  • Vertriebslinien Metro Cash & Carry, Saturn und Galeria Kaufhof beteiligen sich an Sponsoring und Rahmenprogramm
  • Metro Cash & Carry Deutschland offizieller Lieferant des Eurovision Song Contest
  • Engagement unterstreicht Vielfalt und internationale Ausrichtung

Die METRO GROUP ist mit ihren Vertriebslinien Metro Cash & Carry, Saturn und Galeria Kaufhof internationaler Sponsor des Eurovision Song Contest 2011. Damit gehört der Handelskonzern zu den fünf internationalen Partnern des Musikwettbewerbs. Außerdem wird die METRO GROUP auch das Programm der Landeshauptstadt Düsseldorf unterstützen.

Das Großereignis findet in diesem Jahr unter dem Motto "Feel your heart beat" vom 10. bis zum 14. Mai 2011 in Düsseldorf statt. Dort befindet sich auch die Konzernzentrale der METRO GROUP. "Die METRO GROUP hat in Düsseldorf ihre Heimat, ist aber in ganz Europa und der Welt zu Hause. Als internationales Handelsunternehmen teilen wir die Leitidee des Eurovision Song Contest, Menschen aus unterschiedlichsten Kulturen zusammenzubringen", sagt Dr. Michael J. Inacker, Leiter Kommunikation und Außenbeziehungen der METRO GROUP. Vor allem in Osteuropa, einer der Wachstumsregionen des Unternehmens, hat der Musikwettbewerb viele Anhänger. Insgesamt ist die METRO GROUP in 23 der 43 Teilnehmerländer des Eurovision Song Contest mit eigenen Märkten vertreten.

Im Umfeld des Eurovision Song Contest wird es ein buntes Rahmenprogramm geben, an dem sich auch drei Vertriebslinien der METRO GROUP beteiligen: der Großhändler Metro Cash & Carry, der Elektronikfachhändler Saturn sowie die Warenhäuser von Galeria Kaufhof. "Der Handel ist bunt, genauso wie der Eurovision Song Contest. Wir wollen im Rahmen des Eurovision Song Contests auch zeigen, wie vielfältig unsere Branche ist", sagt Inacker. Bis zum Finale des Gesangswettbewerbs am 14. Mai werden mehrere hunderttausend Besucher in Düsseldorf erwartet. Metro Cash & Carry, Saturn und Galeria Kaufhof werden auch in den zahlreichen europäischen Ländern, in denen sie vertreten sind, Aktivitäten und Programme entwickeln.

Metro Cash & Carry Deutschland als offizieller Lieferant

Viele Besucher des Eurovision Song Contest werden über das Rahmenprogramm hinaus in Kontakt mit Metro Cash & Carry kommen: Der Großhändler versorgt als offizieller Lieferant des Eurovision Song Contest 2011 das Großereignis und ausgewählte Veranstaltungen des Rahmenprogramms mit Produkten. Hierbei will Metro Cash & Carry eng mit den Catering-Unternehmen der Veranstaltung zusammenarbeiten, einer der Kernkundengruppen des Großhändlers. Darüber hinaus werden Komplettlösungen für Gastronomie und Kioske im Mittelpunkt stehen.

Die METRO GROUP sponsert zudem die ESC Festival Bühne der Landeshauptstadt Düsseldorf, auf der vom 30. April bis zum 14. Mai verschiedene Musik- und Unterhaltungsprogramme präsentiert werden. Die Stadt Düsseldorf und die METRO GROUP haben bereits beim gemeinsamen Auftritt auf der EXPO 2010 in Shanghai erfolgreich zusammengearbeitet.

Die Veranstalter rechnen weltweit mit insgesamt bis zu 120 Millionen Zuschauern, die den Eurovision Song Contest im Fernsehen verfolgen werden. Als offizieller internationaler Sponsor wird die METRO GROUP im Abspann der TV-Übertragungen genannt, ebenso auf der offiziellen Internetseite des Wettbewerbs und im City Dressing der Stadt Düsseldorf.

 

Die METRO GROUP zählt zu den bedeutendsten internationalen Handelsunternehmen. Sie erzielte im Jahr 2010 einen Umsatz von rund 67 Mrd. €. Das Unternehmen ist in 33 Ländern an über 2.100 Standorten tätig und beschäftigt 283.000 Mitarbeiter. Die Leistungsfähigkeit der METRO GROUP basiert auf der Stärke ihrer Vertriebsmarken, die selbstständig am Markt agieren: Metro/Makro Cash & Carry - international führend im Selbstbedienungsgroßhandel, Real-SB-Warenhäuser, Media Markt und Saturn - europäischer Marktführer im Bereich Elektrofachmärkte, sowie Galeria Kaufhof Warenhäuser.