Franz Markus Haniel als Aufsichtsratsvorsitzender der METRO AG bestätigt

23. Mai 2012

  • Dr. Florian Funck zum Mitglied des Aufsichtsrats gewählt
  • Umstellung des Geschäftsjahres ab 2013 beschlossen
  • Stabile Dividende von 1,35 € pro Stammaktie

Franz Markus Haniel ist als Vorsitzender des Aufsichtsrats der METRO AG bestätigt worden. Nach seiner Wahl zum Mitglied des Aufsichtsrats auf der heutigen Hauptversammlung wählte das Kontrollgremium Haniel im Anschluss an die Hauptversammlung zu seinem Vorsitzenden. Haniel, zugleich Vorsitzender des Aufsichtsrats der Franz Haniel & Cie. GmbH, steht dem Aufsichtsrat der METRO AG seit dem 18. November 2011 vor und war bereits von November 2007 bis Mai 2010 Aufsichtsratsvorsitzender der METRO AG. 

Zudem wählte die Hauptversammlung Dr. Florian Funck zum neuen Mitglied des Aufsichtsrats der METRO AG. Funck, seit September 2011 Finanzvorstand bei Franz Haniel & Cie. GmbH, folgt auf Dr.­Ing. e.h. Bernd Pischetsrieder, der seine Mitgliedschaft im Aufsichtsrat ein Jahr vor Ablauf der regulären Amtszeit niedergelegt hat, um eine geordnete Verjüngung des Gremiums zu ermöglichen. 

Die Hauptversammlung beschloss darüber hinaus die vorgeschlagene Dividende für das Geschäftsjahr 2011 in Höhe von 1,35 € pro Stammaktie und 1,485 € je Vorzugsaktie. Zugleich verabschiedete sie die Umstellung des Geschäftsjahres: Das neue Geschäftsjahr soll ab 2013 jeweils vom 1. Oktober bis zum 30. September dauern. Durch diese Änderung wird das wichtige Weihnachtsgeschäft von Beeinträchtigungen durch Stichtagsinventuren oder Planungsarbeiten für das kommende Geschäftsjahr entkoppelt. Zudem erhöht sich durch die Umstellung bereits im ersten Quartal die Planungsqualität für das Gesamtjahr.  

Durch die Umstellung entsteht einmalig ein Rumpfgeschäftsjahr für den Zeitraum vom 1. Januar 2013 bis zum 30. September 2013.

Die METRO GROUP zählt zu den bedeutendsten internationalen Handelsunternehmen. Sie erzielte im Jahr 2011 einen Umsatz von rund 67 Mrd. €. Das Unternehmen ist in 33 Ländern an etwa 2.200 Standorten tätig und beschäftigt über 280.000 Mitarbeiter. Die Leistungsfähigkeit der METRO GROUP basiert auf der Stärke ihrer Vertriebsmarken, die selbsständig am Markt agieren: Metro/Makro Cash & Carry - international führend im Selbstbedienungsgroßhandel, Real-SB-Warenhäuser, Media Markt und Saturn - europäischer Marktführer im Bereich Elektrofachmärkte, sowie Galeria Kaufhof Warenhäuser.