Philippe Palazzi neuer Chief Customer & Marketing Officer bei METRO Cash & Carry

30. September 2014

Philippe Palazzi (43) übernimmt mit Wirkung zum 1. Oktober 2014 die Position des Chief Customer & Marketing Officer (CCMO) bei METRO Cash & Carry und wird damit zugleich Mitglied des erweiterten Vorstands der METRO AG. Er folgt auf Diego Bevilacqua, der diese Funktion seit Januar 2010 inne hatte und nun die Zuständigkeit für die Beziehungen mit den wichtigsten Lieferanten des Großhandelsgeschäfts übernimmt.

Philippe Palazzi ist seit Januar 2011 Geschäftsführer von METRO Cash & Carry Italien und hat dort die wesentlichen Weichen für mehr Kundennähe gestellt und die Fokussierung auf Horeca-Kunden vorangetrieben. Philippe Palazzi begann seine Karriere bei METRO Cash & Carry Frankreich im Jahr 1994. Im September 2002 wurde er zum Senior Buyer bei MAKRO Cash & Carry Griechenland ernannt und übernahm im August 2005 die Position des Director Procurement & Merchandising Food bei METRO Cash & Carry Ungarn. Im Januar 2007 wurde er zum Head of Food Management METRO Cash & Carry International berufen und wechselte im April 2008 als Director Offer Management zu METRO Cash & Carry Italien.

"Mit Philippe Palazzi haben wir einen erfahrenen Handelsexperten gewonnen, der mit seiner Tätigkeit in Italien eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat, dass er die Bedürfnisse unserer Kunden durch und durch kennt. Ebenfalls unter seiner Führung hat sich unser italienisches Geschäft erfolgreich in Richtung eines kundenorientierten, innovativen und leistungsfähigen Großhandelsformats gewandelt", sagte Olaf Koch, Vorstandsvorsitzender der METRO AG. "Wir freuen uns, dass Philippe Palazzi diese Erfahrung nun in seiner neuen Position einbringen wird".

Die Geschäftsführung von METRO Cash & Carry Italien übernimmt Claude Sarraih, der bislang als Director Offer Management bei METRO Cash & Carry Russland tätig war.  
Die METRO GROUP zählt zu den bedeutendsten internationalen Handels-unternehmen. Sie erzielte einen Umsatz von rund 66 Mrd. € im Geschäftsjahr 2012/13 (pro forma). Das Unternehmen ist in 31 Ländern an rund 2.200 Standorten tätig und beschäftigt rund 250.000 Mitarbeiter. Die Leistungsfähigkeit der METRO GROUP basiert auf der Stärke ihrer Vertriebsmarken, die selbstständig am Markt agieren: METRO/MAKRO Cash & Carry - international führend im Selbstbedienungs-großhandel, Media Markt und Saturn - europäischer Marktführer im Bereich Elektrofachmärkte, Real SB-Warenhäuser sowie Galeria Kaufhof Warenhäuser.