METRO GROUP investiert in Yoyo Wallet: eine Plattform für mobiles Bezahlen und Kundenbindung

Die METRO GROUP investiert in das in London ansässige Start-up Yoyo Wallet, ein auf dem europäischen Markt tätiger und schnell wachsender Betreiber einer Plattform für mobiles Bezahlen und Kundenbindung. 2013 gegründet, bietet Yoyo eine Kombination aus schnell und einfach anzuwendenden Technologien für mobiles Bezahlen, Bestellen sowie für personalisierte Kundenbindungs- und Bonusprogramme, die durch eine Analytik- und Aktionsplattform für den Einzelhandel unterstützt wird. Angeführt wurde die Beteiligung vom Investitionsarm von METROs digitaler Geschäftseinheit, die damit ihre Strategie fortsetzt, digitale Geschäftsmodelle zu unterstützen, die es Unternehmen in Gastronomie und Handel ermöglichen, ihr Ertragspotential durch moderne digitale Tools zu verbessern. Die Finanzierungsrunde wurde von weiteren Finanzinvestoren unterstützt und ihr Abschluss unterliegt den üblichen Bedingungen und Genehmigungen seitens der Financial Conduct Authority (FCA).

"Yoyo hat eine wachsende Zahl von Kunden davon überzeugt, ihre datengesteuerten Zahl- und Kundenbindungslösungen einzuführen, darunter kürzlich auch Caffè Nero, die drittgrößte Kaffeehauskette in Großbritannien. Mit ihrer überzeugenden Erfolgsbilanz bei der Einführung digitaler Technologien an der Schnittstelle zum Kunden kann die von Yoyo angebotene Lösung einen sehr positiven Einfluss auf eine große Bandbreite von Einzelhandelsunternehmen haben, insbesondere im Segment Lebensmittel und Getränke. In dem Maße, wie die Digitalisierung in der Gastronomie zum Standard wird, ist die Technologie von Yoyo ein aussichtsreicher Kandidat für derzeit unerschlossene Marktsegmente. Als Teil unseres Engagements beabsichtigt METRO, zu dieser Entwicklung beizutragen", so Hansjörg Sage, General Manager der digitalen Geschäftseinheit der METRO GROUP.

YoyosTechnologie erlaubt Einzelhändlern aller Formate, ihren Kunden ein branchenführendes Mobilerlebnis zu bieten und ihre Angebote dabei aus einer Reihe von Yoyo-Dienstleistungen nach Wunsch zusammen zu setzen. Neben dem schnellen und effizienten mobilen Bezahlvorgang gehören dazu auch personalisierte Kundenbindungs- und Belohnungsprogramme sowie Systeme für Vorbestellung und Bestellung/Bezahlung im Restaurant. Damit können Einzelhändler von einem beschleunigten Kassiervorgang und niedrigeren Kosten für die Bargeldabwicklung profitieren, dabei ihre Kunden "kennenlernen" und ihnen gezielte Kundenvorteile und Angebote auf dem Kundenhandy bieten – entweder im Markt oder zu jedem anderen Zeitpunkt während der Kundenbeziehung. Diese Vorteile gelten insbesondere für Schnell-Cafés, Restaurants, Bars und Kneipen sowie kleinere Lebensmittelgeschäfte.

"Yoyo schafft erwiesene Vorteile für eine rasch wachsende Zahl von Einzelhändlern und deren Kunden in Universitäten, an Unternehmensstandorten und auf Einkaufsmeilen. Wir wissen, dass die Verbraucher täglich mehr als drei Stunden an ihrem Smartphone verbringen und wir wissen ebenfalls, dass sie 40 % mehr kaufen, wenn sie dabei ein personalisiertes Einkaufserlebnis haben. Yoyo stellt den Einzelhändlern eine einfach zugängliche Möglichkeit zur Verfügung, diese Verhaltensweisen zu nutzen", so Alain Falys, Mitgründer und CEO von Yoyo Wallet. "Diese neue Kapitalbeteiligung wird es uns ermöglichen, die Vorzüge mobiler Zahlsysteme, Kundenerkennungs- und Kundenbindungssysteme einer größeren Bandbreite von großen und kleinen Einzelhändlern in Großbritannien und ganz Europa zugänglich zu machen. Wir hätten keine bessere Kombination an Investoren finden können, die uns in der nächsten Stufe unseres Wachstums unterstützen."

James Hook, Partner der digitalen Geschäftseinheit der METRO GROUP und demnächst auch im Vorstand von Yoyo Wallet: "Wir sind hocherfreut, Yoyo bei ihrem Bestreben zu unterstützen, die führende digitale Plattform für mobiles Bezahlen und Kundenbindung zu werden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Alain und den anderen Mitgliedern des Yoyo-Teams, um sie bei der Weiterentwicklung ihres Geschäfts zu unterstützen."

 

Die METRO GROUP Wholesale & Food Specialist Company ist ein international führender Spezialist für den Groß- und Lebensmittelhandel. Mit seinen Vertriebslinien METRO Cash & Carry und Real sowie weiteren Gesellschaften ist das Unternehmen in 35 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit mehr als 150.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2015/16 erwirtschaftete die METRO Wholesale & Food Specialist Group einen Umsatz von rund 37 Mrd. €. Das Unternehmen liefert maßgeschneiderte Lösungen für die lokalen und internationalen Bedürfnisse seiner Groß- und Einzelhandelskunden.

Yoyo Wallet ist einer der größten und am schnellsten wachsenden Anbieter mobiler Multi-Retailer-Zahlsysteme in Großbritannien. Das 2013 von Alain Falys, Michael Rolph und Dave Nicholson gegründete Unternehmen wurde kürzlich von der Marketing Week unter die Top 100 der disruptiven Marken gewählt und von KPMG als eines der weltweit 50 FinTech-Unternehmen ausgewählt, die man im Auge behalten sollte. Im mittlerweile vierten Jahr ihres Bestehens unterstützt Yoyo Wallet Einkaufserfahrungen bei Einzelhändlern auf den Einkaufsmeilen, in Universitäten und an Unternehmensstandorten in ganz Großbritannien. Weitere Informationen erhalten Sie von andy@yoyowallet.com oder unter http://www.yoyowallet.com/retailers/.