Künftige CECONOMY erhält Investmentgrade Rating von Moody's und Scope

Die internationalen Ratingagenturen Moody's Investors Service und Scope Ratings haben die zukünftige CECONOMY AG ("CECONOMY") mit Baa3 (Moody's) bzw. BBB- (Scope) und stabilem Ausblick bewertet. Damit wird die künftige CECONOMY wie geplant - nach Ausgliederung und Abspaltung des Großhandels- und Lebensmitteleinzelhandelsgeschäfts auf die METRO Wholesale & Food Specialist AG (künftige METRO AG) - als eigenständig an der Börse notiertes Unternehmen ein Investmentgrade Rating erhalten.

Grund für die Einschätzung ist laut Moody's insbesondere die Unternehmensgröße, die breite regionale Aufstellung und die Multichannel-Fähigkeit der künftigen CECONOMY. Scope hebt ebenfalls die starke Präsenz des Unternehmens in den europäischen Consumer Electronics-Märkten sowie die solide bilanzielle Ausstattung hervor.

Moody's ist eine der weltweit führenden Ratingagenturen. Scope ist als alternativer europäischer Anbieter von Kreditratings positioniert.

 

Die CECONOMY AG (derzeit: METRO AG) ist die führende Plattform für Unternehmen, Konzepte und Marken im Bereich Consumer Electronics in Europa. Diese Marktposition von CECONOMY basiert insbesondere auf den starken Marken Media Markt und Saturn. Mit über 2 Milliarden Kontakten pro Jahr soll CECONOMY Verbrauchern Orientierung geben und ihnen Lösungen anbieten, um die Möglichkeiten innovativer Technologien bestmöglich zu nutzen. Hierzu will CECONOMY neue Konzepte und Geschäftsmodelle entwickeln, die entscheidenden Mehrwert für Verbraucher geben und neue wirtschaftliche Erfolgspotenziale für das Unternehmen und seine Aktionäre erschließen.

Diese Mitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der künftigen CECONOMY und anderen derzeit für diese verfügbaren Informationen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier abgegebenen Einschätzungen abweichen. CECONOMY beabsichtigt nicht und übernimmt keinerlei Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.